Freiwillige für den Bereich Flüchtlingshilfe im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes

Freiwillige für den Bereich Flüchtlingshilfe im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes

(Bielefeld, Dezember 2015) In Schulen, Kindertageseinrichtungen und anderen Dienststellen der Stadt Bielefeld werden Männer und Frauen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes für die Flüchtlingsarbeit gesucht.Logo_BFD

Einsatz in Schulen
Die Stadt Bielefeld sucht zum Einsatz an Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen, Gymnasien und Berufskollegs Männer und Frauen, die in Zusammenarbeit mit der Schule Schülerinnen und Schüler unterstützen möchten, sich in ihrem neuen Lern- und Lebensumfeld zurecht zu finden. Sie können durch Ihren Einsatz einen wichtigen Beitrag zur Förderung junger Menschen in unserer Gesellschaft leisten.
An diesen Schulen werden Stellen im Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug angeboten. Bitte wenden Sie sich für weitere Auskünfte direkt an die Schulen.
Die Liste der Schulen können Sie über folgenden Link erreichen: http://www.bielefeld.de/de/rv/stellen/bfd/sc.html

Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

  • Amt für Jugend und Familie – Jugendamt – Städt. Erziehungshilfen – Betreuung unbegleiteter Flüchtlinge
    Frau Barlen, Tel. 51-3036
  • Kita Butterkamp, Butterkamp 9, 33605 Bielefeld
    Frau Wittig, Tel. 298716
  • KiTa Jöllenbeck, Sogemeierstraße 21, 33739 Bielefeld
    Herr Schweiger, Tel. 05206 9690781
  • KiTa Oberer Esch, Auf dem Oberen Esch 4, 33607 Bielefeld
    Frau Jedamzik, Tel. 51-2568
  • KiTa Stadtheider Straße, Stadtheider Str. 10a, 33609 Bielefeld
    Herr Lachetta, Tel. 51-6658
  • KiTa Seidensticker Straße, Seidenstickerstr. 11 a, 33609 Bielefeld
    Frau Mönch, Tel. 51-6834
  • KiTa Schröttinghausen, Horstkotterheide 39, 33739 Bielefeld
    Frau Leipoldt, Tel. 05203 3791

Amt für soziale Leistungen

  • Unterstützung des Teams „Materielle Hilfen nach dem AsylbLG” bei der Steuerung des Publikumsflusses (Begleitung der Wartenden, Hilfe bei der Orientierung im Rathaus, Information über Sprechzeiten u.v.m.
    Nähere Informationen: Herr Mardmöller, Tel. 0521 51-2703
  • Unterstützung bei der Unterbringung von Flüchtlingen in Wohnungen und Unterkünften im Stadtgebiet Bielefeld (Transporte, Herrichtungen von Wohnungen, Umzugshilfen, Begleitung zum Vermieter u.v.m.)
    Nähere Informationen: Frau Dahlmann, Tel. 0521 51-3297
  • Unterstützung bei der sozialarbeiterischen Betreuung von Flüchtlingen (Begleitung der Flüchtlinge zu Terminen, Mithilfe in Kleiderkammern, Mithilfe bei der Ausstattung der Unterkünfte u.v.m.)
    Nähere Informationen: Frau Dahlmann, Tel. 0521 51-3297

Bürgeramt, Zentrale Ausländerbehörde

  • Es sind zwei Vollzeitstellen des BFD zur Betreuung von Asylsuchenden zu vergeben. Die Betreuung umfasst Hilfestellungen aller Art, besonders für Familien mit Kindern, Unterstützung bei Arztbesuchen und Organisation der Kleiderkammer sowie Ausgabe von Kleiderspenden. Führerschein der Klasse B ist Voraussetzung. Bewerbungen ab sofort möglich, Beginn ab 01.01.2016.
    Kontakt Frau Brakensiek, Tel. 0521 51-8740

Link Stadt Bielefeld: http://www.bielefeld.de/de/rv/stellen/bfd/