Halbjahresbericht 1/2017 – Koordination freiwilliges Engagement für geflüchtete Menschen

Halbjahresbericht 1/2017 – Koordination freiwilliges Engagement für geflüchtete Menschen

[Bielefeld, 05.07.2017] Im Halbjahresbericht 2017 berichten wir auch von der bisherigen Auslastung der Seminare und Veranstaltungen im Fortbildungsprogramm für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit 2017.

Seit Ende Juli 2015 ist die Freiwilligenagentur Bielefeld mit einem zusätzlichen Aufgabenschwerpunkt als Informations-, Beratungs- und Vermittlungsstelle im Bereich der Flüchtlingshilfe tätig. Mit der Webseite www.bielefeld-integriert.de wurde eine internetgestützte Informationsplattform geschaltet, die es interessierten Bürgerinnen und Bürger ermöglicht, sich über das Thema Engagement für geflüchtete Menschen zu informieren. Gemeinnützige und öffentliche Einrichtungen können ihre Engagementangebote unter http://stellenangebot-aufgeben.freiwilligenagentur-bielefeld.de bekanntmachen.

Fortbildungen für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit 2017

Für das Jahr 2017 hat die Freiwilligenagentur die Koordination des Fortbildungsprogramms für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit 2017 der Fachgruppe 4 „Bürgerschaftliches Engagement“ übernommen. Bis einschließlich Ende Juni 2017 haben sich über 287 Freiwillige zu den Fortbildungen angemeldet. Die durchschnittliche Auslastungsquote der bereits durchgeführten Fortbildungen liegt bei über 78% und verdeutlicht das stetig wachsende Interesse der Freiwilligen sich fortzubilden und inhaltliche Fragen mit Fachreferent*innen zu besprechen.

Hier der gesamte Halbjahresbericht 1/2017