Woher kommen die Flüchtlinge?

Woher kommen die Flüchtlinge?

(Mai 2016) Die Zusammensetzung nach Herkunftsländern hat sich im Vergleich zum Vor¬jahr verändert. Weiterhin kommen zwar deutlich mehr als die Hälfte der zugewiese¬nen Flüchtlinge aus den Bürgerkriegsländern Syrien und Irak. Im Jahr 2016 kamen aber mit fast 40 % mehr Menschen aus dem Irak als aus Syrien. Die Länder aus dem Westbalkan spielen nach wie vor nur noch eine geringe bis gar keine Rolle. Auch aus den nordafrikanischen Ländern kommen nur wenige Menschen.

Die Flüchtlinge, die im Jahr 2015 und im laufenden Jahr 2016 in Bielefeld untergebracht wurden, stammen aus folgenden Herkunftsregionen:

Zuweisungen nach Herkunftsländern

Stand: Mai 2016

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen