Informationen & Grundlagen für Fachkräfte in der Arbeit mit Geflüchteten

Informationen & Grundlagen für Fachkräfte in der Arbeit mit Geflüchteten

(Bielefeld, 09.09.2016) In unterschiedlichen Handlungsfeldern (z.B. Betreuung, Beratung, Sozialarbeit, Kita & Schule) führt die Arbeit mit Geflüchteten zu Veränderungen der Arbeitsweisen, zu relevanten rechtlichen und sozialpolitischen Neuerungen und damit verbunden zu erhöhtem Informationsbedarf der Fachkräfte.Mit dem Fortbildungsprogramm „Informationen & Grundlagen für Fachkräfte in der Arbeit mit Geflüchteten“ soll diesem Informationsbedarf Rechnung getragen werden. Es wurden fünf Schwerpunktthemen identifiziert, die im Rahmen eines modularen Fortbildungsangebots bearbeitet werden sollen:

  • Modul 1: Flüchtlingshilfe vor Ort
  • Modul 2: Rechtliche Grundlagen
  • Modul 3: Leistungsansprüche & Medizinische Versorgung
  • Modul 4: Schule, Ausbildung & Beruf
  • Modul 5: Wertedifferenzen – Konfliktpotential in der Arbeit mit Migrantinnen und Migranten?!

Zentrale Ziele der einzelnen Module sind neben der Vermittlung theoretischen Wissens eine effektive Kommunikationsfähigkeit und Handlungssicherheit der lokalen Akteurinnen und Akteure und deren Vernetzung.

Das gesamte Fortbildungsrogramm kann mit folgendem Link heruntergeladen werden:

Informationen & Grundlagen für Fachkräfte in der Arbeit mit Geflüchteten 2016

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen