Optimistentraining für Ehrenamtliche – Februar 2017

Optimistentraining für Ehrenamtliche – Februar 2017

„Humor ist das Salz des Lebens – wer gut gesalzen ist, bleibt lange frisch“ (orientalische Weisheit)

Auch in ehrenamtlichen Tätigkeitsfeldern müssen Sie mit Frustrationen im Alltag umgehen, Enttäuschungen wegstecken und Konflikte lösen. Die Arbeit mit Menschen, Einzelbegleitung und Zuwendung kann manchmal auch „seelisch belastend“ werden. Ein gesundes Auspendeln an persönlicher Anteilnahme und Abgrenzung ist immer wieder notwendig. Diese Herausforderungen erfordern Energie. Optimismus und Humor sind Zutaten für gute Energiereserven. Mit einer gesunden Portion Optimismus ist jedes Problem leichter zu lösen und mit Humor sind schwierige Situationen leichter zu bewältigen. Lachen tut dabei der Seele gut und senkt den Stress.

In der Gruppe entdecken wir mit einfachen Kommunikations- und Kreativitätsübungen unser Humorpotenzial.

Kursleitung:
Elaisa Schulz, Bielefeld, www.elaisa-schulz.de
Clownin, Humortrainerin, Theaterpädagogin,

Wer kann teilnehmen? Personen, die sich freiwillig engagieren

Teilnahmebeitrag: 35,00 € einschl. Getränke

Teilnehmerzahl: max 14 Personen

Zeit: Freitag, 24.02.2017, 13 bis 18 Uhr

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Bielefeld
(großer Saal, 2. Etage, Eingang über Kavalleriestr. 17)

Anmeldung:
Freiwilligenagentur Bielefeld e.V.
per E-Mail: info@freiwilligenagentur-bielefeld.de
Tel.: 0521/3299530