Solidargesellschaft kümmert sich um Organisation der Sachspenden

Solidargesellschaft kümmert sich um Organisation der Sachspenden

(Bielefeld, 01.09.2015) Die Solidargesellschaft mbH der Stiftung Solidarität kümmert sich im Auftrag der Stadt Bielefeld um die Organisation der Sachspenden.

Gemeldete Sachspenden werden abgeholt, auf Gebrauchstüchtigkeit überprüft, erfasst, ggf. zwischengelagert und je nach individueller Bedarfslage in die Flüchtlingsunterkünfte transportiert. Ein Internet-Portal dient der Verwaltung der Sachspendenangebote und – bedarfe.

Die Stadt Bielefeld bittet um Verständnis, dass aufgrund nur begrenzter Lager­kapazitäten nicht alle angebotenen Sachspenden angenommen werden können. Deshalb werden über das Internet-Portal Listen mit den aktuell benötigten Ausstattungsgegenständen und sonstigen benötigten Spenden veröffentlicht.

Die aktuelle Liste finden Sie hier.